Feedback
avatar

Ist "Der Bachelor" auf RTL (Mittwochs 21.15 Uhr) ein Fake oder wahr?

am 26.1.2012 um 13:36 Uhr
gestellt von sunny

Ich schaue die aktuelle Bachelor Staffel bei RTL. Meine Freundinnen und ich fragen uns immer wieder: Ist das ein Fake oder wirklich wahr? Sind alles nur Schauspieler? Weiß das jemand, bzw. gibts irgenswo Quellen im Internet?




6 Antworten

Sortierung nach: Bewertung | Datum


avatar
6
voting
0
voting

am 27.1.2012 um 09:06 Uhr
geantwortet von stefan28

Schaut natürlich ziemlich nach Fake aus, wie so vieles bei RTL. Aber irgendwie findet man im Netz dazu nur Leute, die denken, dass beim Bachelor alles gestellt ist. So richtige Beweise findet man nicht, nur einige Indizien:

  • Paul Janke wohnt in einer 1 Zimmer Wohnung und ist gar nicht "reich", auch wenn die Sendung den Eindruck vermittelt, so hat RTL/ er selbst auch nie gesagt, dass er reich ist.
  • es wird alles so zurecht geschnitten, wie es eben in die "Geschichte" passt, Bernadette per Facebook:
  • "Ich habe ich ihm gesagt, dass ich ihm nur als Kumpel sehe. Danach habe ich geweint, weil ich meine Mädels ins Herz geschlossen habe und nicht wegen ihm, aber RTL schneidet es wiesie wollen"
  • Die Teilnehmerinnen selbst nutzen die Show auch nur als Sprungbrett, sind Playmates, Modells, Tänzerinnen oder irgendwelche Nebendarsteller, die wieder ein wenig mehr ins Rampenlicht wollen.

P.S.: "Bachelor" kommt ja aus dem englischen und heisst Junggeselle. "Bachel" ist allerdings Bairisch und heisst soviel wie "Depp" :) .


am 27.1.2012 um 15:16 Uhr
Hihi das mit dem Bayrischen ist mir neu, lustig.
am 27.1.2012 um 20:49 Uhr
Irgendwo stand auch das der Bachelor schon seit längerem in einer glücklichen Beziehung lebt
am 2.2.2012 um 13:54 Uhr
Das mit der Beziehung war aber angeblich eine Falschmeldung und wurde dementiert.
am 14.2.2012 um 01:07 Uhr
klaro wird die story dementiert... weiß man auch nicht ob das stimmt oder nicht... leider
avatar
4
voting
0
voting

am 15.2.2012 um 09:56 Uhr
geantwortet von Sina

Das hier habe ich heute morgen auf Gala.de gelesen:

Eine Villa in Südafrika, Traumdates und Traummaße, die Suche nach der großen Liebe: Das alles spielt sich allerdings nur im Fernsehen ab - hinter den Kulissen der RTL-Sendung "Der Bachelor" sieht es jedoch vermutlich ganz anders aus. Denn immer mehr Ex-Kandidatinnen geben pikante Details von den Dreharbeiten, den Verträgen und falschen Versprechen preis.

..."Die Produktion hat Rollen unter uns verteilt. Schon nach der ersten Folge wurde festgelegt, wer welchen Part spielen sollte – der Vamp, die Freche, die Zurückhaltende. Uns war das überhaupt nicht recht. Aber durch den Schnitt haben sie uns dann so dargestellt, wie sie wollten"...

..."Manchmal hieß es: 'Cut, die Kamera ist aus', und dann haben sie trotzdem weitergefilmt und das Material verwendet." ...

...Selbst wenn es gefunkt haben sollte, die Siegerin habe keine Chance, Rosenverteiler Paul tatsächlich kennenzulernen: "Er darf ja laut Vertrag seit dem Abschluss der Dreharbeiten im vergangenen Oktober keinen Kontakt mehr mit ihr haben."...

... "Die Kameras und Mikrofone liefen von 8 bis 22 Uhr. Es gab kein Fernsehen, man durfte kein Buch lesen, wir waren eingesperrt in der Villa. Die haben es darauf angelegt, dass es Zoff in der Villa gibt, und dazu kam es dann auch immer wieder."...

... In den Drehpausen habe die Produktionsfirma Anweisungen gegeben, welche Handlungen noch dramatischer aussehen müssen. Zudem habe sie sich immer um eine romantische Atmosphäre bemüht, und auch hier wirkte der ständig ausgeschenkte Alkohol enthemmend...

.."Paul wäre am liebsten mit jeder ins Bett gegangen. Der wollte ganz sicher keine feste Freundin. Bei einer ging es zur Sache! Die hatten richtig Sex! Das wissen alle"....

Fazit
"Der Bachelor" ist vermutlich nur ein Quoten-Märchen: Aber auch diese Erkenntnis wird eingefleischte Fans und Schaulustige nicht davon abhalten, mittwochs um 21.15 Uhr vor dem Einschlafen den Fernseher anzuschmeißen.


Quelle: gala.de


am 15.2.2012 um 12:37 Uhr
Also tatsächlich alles erstunken und erlogen... war ja aber irgendwie schon klar
avatar
2
voting
0
voting

am 16.1.2013 um 21:58 Uhr
geantwortet von krimifan

Aktuelle Staffel gleiche Frage: also ich weiß nicht die einge ist ja verheiratet und eine andere bereits vergeben...warum macht RTL sowas? Singles gibts doch gut aussehende wie Sand am Meer? Alles Fake meiner Meinung nach...


avatar
2
voting
0
voting

am 2.2.2012 um 13:54 Uhr
geantwortet von katrin

Gerade auch zufällig einen Bericht auf unserer allerliebsten Seite Bild.de entdeckt: Hier klicken


avatar
1
voting
0
voting

am 17.2.2012 um 11:33 Uhr
geantwortet von surfergirl





sehr cool ;)


avatar
0
voting
0
voting

am 24.4.2018 um 14:06 Uhr
geantwortet von Basti83

Hallo
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich hierbei um einen Fake handelt. Selbst wenn die Paare nach der Show noch ein bisschen zusammen bleiben, so ist dies doch nur für die Medien. Generell denke ich nicht, dass alles nach Skript verläuft sondern eher, dass es eine Grundstruktur und ein vorgegebenes Ende gibt und die "Schauspieler" dann relativ frei agieren.
Liebe Grüße



Deine Antwort

Gast - bitte anmelden oder   facebook connect

Ist die Antwort, die du suchst, nicht dabei?

Suche einfach nach anderen Fragen aus den Bereichen

oder stelle Deine eigene Frage

Willkommen!

Diese kostenlose Frage und Antwort Community ist für Filmfans, Cineasten und alle Menschen, die sich für TV, Kino und Filme interessieren.

Du suchst nach einem Filmtitel, Schauspieler, Filmmusik, Regisseur, Drehbuchautor? Hast Fragen zum Erscheinungsdatum von Kinofilmen und Fernsehproduktionen? Dann bist du hier an der richtigen Stelle!




 

USER AKTIVITÄTEN

alle Aktivitäten