Feedback
avatar

The Bourne Legacy ohne Matt Damon?

am 10.1.2012 um 10:09 Uhr
gestellt von katrin

Habe soeben gelesen, dass "The Bourne Legacy" (IMDb) ohne Matt Damon stattfinden soll. Außerdem dass der Inhalt nicht mehr der gleihnahmigen Buch-Reihe von Robert Ludlum entnommen wurde? Ist das korrekt?
Es wäre schade, ich mag die Bourne Reihe, Matt Damon und den Autor Robert Ludlum sehr.




2 Antworten

Sortierung nach: Bewertung | Datum


avatar
3
voting
0
voting

am 12.1.2012 um 22:10 Uhr
geantwortet von andy

Ah, die Antwort von User Michi ist übrigens nicht ganz korrekt, Jeremy Renner wird nicht die Rolle von Matt Damon übernehmen, sondern eine neue spielen ("Aaron Cross")

Matt Damon ist auf jeden Fall nicht mit dabei!


Listen, I just love the Bourne franchise, number one, and I owe it a great deal, and I gave my all on the two films that I made… But when I was honest with myself last Autumn, and I was starting to get going on other things, you just come to a point where you realize you’ve done it.

Quelle: Mehr Infos bei Screenrant

Der Regisseur von "The Bourne Legacy", Tony Gilroy, hat für Matt Damon aber alle Türen offen gelassen:

While Damon essentially closed the door on his involvement with Bourne 4 earlier this year, he could easily return for a later film – assuming that Bourne Legacy does well enough, financially speaking, to justify a fifth movie.

Natürlich ist das eher unwahrscheinlich, aber "Jason Bourne" wird im 4. Teil jedenfalls nicht sterben und auch nicht ersetzt.
Quelle: screenrant.com


am 9.2.2012 um 09:24 Uhr
Es gibt nun übrigens auch einen Trailer:
http://www.youtube.com/watch?v=4bfA9iPF4Y4
avatar
1
voting
1
voting

am 11.1.2012 um 12:25 Uhr
geantwortet von michi

Das ist so korrekt... Jeremy Renner wird Matt Damon übernehmen.

Matt Damon hat selbst beschlossen nicht in "The Bourne Legacy" dabei zu sein nachdem klar wurde das Paul Greengrass die Regie nicht übernimmt.

Der Inhalt von "The Bourne Legacy" stammt von einem Roman von Eric Van Lustbader und die Regie führt Tony Gilroy.

Für mich ganz klar nicht mehr interessant...


am 12.1.2012 um 21:29 Uhr
Hm, Edward Norton ist auch mit dabei. Den finde ich eigentlich ziemlich cool.
Naja, der Film sollte auf jeden Fall anders heissen und nicht mehr "Bourne".
am 18.1.2012 um 09:09 Uhr
Finde das auch irreführend, aber wahrscheinlich ist der Name "Bourne" das Zugpferd

Deine Antwort

Gast - bitte anmelden oder   facebook connect

Ist die Antwort, die du suchst, nicht dabei?

Suche einfach nach anderen Fragen aus den Bereichen

oder stelle Deine eigene Frage

Willkommen!

Diese kostenlose Frage und Antwort Community ist für Filmfans, Cineasten und alle Menschen, die sich für TV, Kino und Filme interessieren.

Du suchst nach einem Filmtitel, Schauspieler, Filmmusik, Regisseur, Drehbuchautor? Hast Fragen zum Erscheinungsdatum von Kinofilmen und Fernsehproduktionen? Dann bist du hier an der richtigen Stelle!




 

USER AKTIVITÄTEN

alle Aktivitäten